Sieben Minuten nach Mitternacht – Patrick Ness

Sieben Minuten nach MitternachtSieben Minuten nach Mitternacht by Patrick Ness
My rating: 4 of 5 stars

Connor hat jede Nacht Alpträume seit seine Mutter an Krebs erkrankt ist. Er schläft in der Schule ein, seine Leistungen sacken ab und wird zum Spielball sadistischer Mitschüler.

Seine Alpträume manifestieren sich in einem Monster, dass sieben Minuten nach Mitternacht erscheint. Es erscheint ihm bekannt und doch fürchtet er es. Es ist die manifestierte Angst, die sich in ein Monster verwandelt hat. Die Angst, Connors Mutter gehen zu lassen.

Ich will hier auch gar nicht weiter spoilern. Wir alle werden früher oder später mit diesem Monster, diesem Wesen konfrontiert. Für den einen ist es eine unüberbrückbare Schlucht, für die andere das dunkle Nichts.

Wichtig ist aber, dass wir uns dieser Angst stellen – sonst zerstört sie uns komplett.

View all my reviews

Kommentar verfassen