Das VersprechenDas Versprechen by David Baldacci
My rating: 4 of 5 stars

Das im Jahr 2004 erschienene Buch ist mir auf einem Flohmarkt in die Hände gefallen. Baldacci ist immer gut zu lesen.
Das Buch hier ist aber komplett anders, als der gewöhnliche Baldacci.

Beschrieben wird die Geschichte von der kleinen Lou und ihrem Bruder Oz, die in den 40er Jahren des letzten Jahrhunderts durch einen Autounfall ihren Vater verlieren. Ihre Mutter liegt nach dem Unfall in einer Art Koma. Einzig ihre Großmutter Louisa Mae, eine sehr robuste und bodenständige Frau, ist in der Lage, sich um die Kinder zu kümmern.

Für die Kinder ist es eine Art Kulturschock, denn sie sind nur das Stadtleben gewohnt. Auf dem Land muss man anpacken, wenn man etwas essen will. Dazu kommen neue Freunde, dramatische Unglücksfälle und gierige Nachbarn und Spekulanten.

Alles in allem ist das Buch ein Spiegel des damaligen Zeit, mit einem sehr guten Kontext.

Bei ama*zon gibt es momentan auch die Verfilmung zu sehen, die mit der großartigen Ellen Burstyn, die als resolute Lousisa Mae sich nicht das Butter vom Brot nehmen lässt und wie eine Mauer vor ihren Enkelkindern steht.

Hier der Link zum Trailer: https://www.moviepilot.de/movies/davi…

Buch und Film kann ich guten Gewissens empfehlen!

View all my reviews

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.