Die Sommerpause ist vorbei. Ich hab einiges gelesen und mich erholt. Und ich starte frisch in den September mit VOX.

VoxVox by Christina Dalcher
My rating: 4 of 5 stars

Zitat Klappentext:
In einer Welt, in der Frauen nur hundert Wörter am Tag sprechen dürfen, bricht eine das Gesetz. Das provozierende Überraschungsdebüt aus den USA, über das niemand schweigen wird!

Als die neue Regierung anordnet, dass Frauen ab sofort nicht mehr als hundert Wörter am Tag sprechen dürfen, will Jean McClellan diese wahnwitzige Nachricht nicht wahrhaben.


Harter Tobak!

Im 21ten Jahrhundert werden Frauen per Regierung gezwungen ein Armband zu tragen, das ihren Wortschaftz auf 100 Wörte/Tag einschränkt. Sind es mehr, erfolgt ein Stromschlag, der immer strärker wird und zum Tode führt.
Sie sind Heimchen am Herd, dürfen keine Berufe ausführen. Ihre Männer regeln die Post, das Haushaltsgeld, den Kauf von Kleidung und persönlichen Dingen. Die Gesellschaft in Amerika wird von einem bigotten Präsidenten und dessen Handlanger, einem Prediger, zurück in die Steinzeit geschickt, während in Europa alles wie immer läuft.
Selbst den weiblichen Säuglingen legt man Armbänder an. Man erzieht die Kinder zu „Gutmenschen“, zur bedingungslosen Akzeptanz dessen, was von „Oben“ geregelt wird.

Ich musste teilweise oft schlucken, da ich ein sehr freiheitsliebender Mensch bin und mich ungern einschränken lasse. Gerade was Kommunikation – egal ob verbal oder schriftlich betrifft – bin ich fast emanzenhaft und lasse mir ungern „den Mund“ und damit meine eigene Meinung verbieten.

Vielleicht hätte die Protagonisten irgendwann kapituliert – wenn da nicht die vier Kinder wären, die Regierung, die sie plötzlich für ein riskantes Vorhaben haben möchte. Und der verschollene Geliebte, der plötzlich auftaucht. Denn irgendwo ist immer Hoffnung.

Eine Fiktion der anderen Art. Teilweise erschreckend und mahnend.
Kurzweilige Unterhaltung für ein oder zwei Couchnachmittage und durchaus empfehlenswert.

View all my reviews

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.