MÉTO. Die Insel (Méto, #2)MÉTO. Die Insel by Yves Grevet
My rating: 4 of 5 stars

Im zweiten Band der Méto Reihe sind die Jungs aus dem Haus der Cesaren ausgebrochen, und wurden von den „abgeschnittenen Ohren“ gefangen genommen.
Ihre Erlebnisse entwickeln sich anders als geplant. Hatten sie sich doch Freiheit erhofft. Statt dessen werden sie bewacht, dürfen nur unter Aufsicht und nur an bestimmten Tagen und nach Absprache duschen, werden rund um die Uhr beobachtet.

Sie lernen das Leben in den Höhlen kennen, sie decken Geheimnisse auf (warum reagieren die Soldaten so, wie sie reagieren), lernen Rituale kennen und den geheimnisvollen Schamanen, der Krankheiten heilt.
Welches Geheimnis sich dahinter verbirgt, will ich nicht beschreiben.

Fakt ist, dass der zweite Teil wie eine Art Flickstück daher kommt. Das ist nichts schlimmes. Doch hätte ich mir etwas mehr Substanz gewünscht. Daher gibt es auch nur vier Sterne.

View all my reviews

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.